Merkliste

Gut zu wissen: Hinweise

Frühbucherrabatt  

Wenn Sie eine JANSSEN-Busreise mit diesem Symol  bis zum
20. März 2017 buchen, sichern Sie sich einen Preisnachlass.
Sie erhalten 3% Frühbucherrabatt auf den Reisegrundpreis.
Gruppenrabatt  
3 % Rabatt ab 8 voll zahlenden Personen
5 % Rabatt ab 15 voll zahlenden Personen
7 % Rabatt ab 25 voll zahlenden Personen  
Von der Gruppen-Rabattgewährung sind die Sparreisen, Flugreisen und Kurreisen ausgenommen. Sollten Gruppen­teilnehmer zwischen Buchung und Reisetag die Reise stornieren, muss die gewährte Preisermäßigung abhängig von der verbliebenen Gruppenstärke korrigiert werden oder kann entfallen. Der Gruppenrabatt wird für jeden Reisegruppen-Teilnehmer gesondert ausgewiesen und berechnet, bei der Berechnung erfolgt mathematisch eine Auf- bzw. Abrundung.

Kinderermäßigung  

Bei Unterbringung im Zimmer der Eltern wird für Kinder bis einschl. 2 Jahren kein Reisepreis erhoben. Ein Sitzplatzanspruch besteht. Für Kinder von 3 bis einschl. 12 Jahren wird eine Ermäßigung von 25 % auf den Reisepreis gewährt, wenn zwei voll zahlende Erwachsene mitreisen. Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer mit Zustellbett. Für Alleinreisende mit Kind/er wird gerne ein Angebot unterbreitet.

Kinderermäßigung/Festpreis

Spanien, Costa Brava  
Für Reisen nach Spanien, an die Costa Brava, gelten zum Teil gesonderte Kinderpreise. Bitte entnehmen Sie diese den jeweiligen Hotelbeschreibungen.

Versicherungspaket  

Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktritts-, Reisegepäck- und Reisekrankenversicherung mit Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Näheres erfahren sie in Ihrem Reisebüro oder bei Janssen Reisen/Abteilung Touristik.

Sicherungsschein  

Zur gesetzlich vorgeschriebenen Absicherung der von Ihnen gezahlten Beträge und gebuchten Leistungen haben wir eine Insolvenzversicherung bei einer namhaften Versicherung abgeschlossen. Der Sicherungsschein wird Ihnen mit der Reisebestätigung ausgehändigt.

Personalausweis/Reisepass

Deutsche Staatsbürger benötigen für ihre Reise einen gültigen Personalausweis bzw. Reisepass. Bitte erkundigen Sie sich rechtzeitig über die jeweiligen Einreisebedingungen in Ihrem Reisebüro oder bei Janssen Reisen in der Touristik-Abteilung. Reisegästen ohne deutsche Staatsangehörigkeit empfehlen wir, sich bei allen Auslandsreisen bei der jeweiligen Botschaft über die Einreisebestimmungen zu informieren.

Zubringerdienst  

Bei den Fahrten zum/ vom Zielort der Reise lässt sich ein Umstieg nicht immer vermeiden. Um unseren Gästen die An-/Abfahrt auch bis zum/vom Abfahrtsort/ Umstieg so bequem und sicher wie möglich zu machen, holen wir Sie ab und bringen Sie zurück, bei den meisten der Reisen per Taxi von der „Haustür“ aus. Die genauen Abfahrtzeiten und die Taxi-Gutscheine erhalten unsere Reise- Gäste mit den (weiteren) Reiseunterlagen wie Ticket/ Voucher rechtzeitig vor Reisebeginn mitgeteilt bzw. zugesandt. Auf unseren Hinweis im Prospekt „Wie bestelle ich mein Taxi?“ (S. 13) nehmen wir Bezug. Nicht immer wird möglich sein, dass unsere Gäste bereits an Einstiegstelle den gebuchten Bus- Platz erhalten.

Gepäck  

Der Gepäckraum ist auch in unseren modernen Reisebussen begrenzt. Wir bitten, nicht mehr als einen Koffer und/oder eine Reisetasche mit einem Gewicht von insgesamt nicht mehr als 20 kg sowie ein Stück Handgepäck je Person mitzunehmen. Tiere werden nicht befördert.

Sitzplatz  

Selbstverständlich erhalten Sie sofort bei Ihrer Buchung Ihre Sitzplatznummer. Beachten Sie jedoch, dass sich diese Platznummern kurzfristig ändern können, wenn sich die Busgröße bzw. der Bustyp ändert. Platzwünsche werden im Rahmen des Möglichen berücksichtigt! (s. auch Ziffer 3 d der Allg. Geschäftsbedingungen)

Mindestteilnehmerzahl Reiseverlauf

Für alle Reisen gilt, dass (soweit keine abweichende Mindestteilnehmerzahl ausdrücklich in der Reisebeschreibung angegeben ist) bei weniger als 25 gebuchten Reiseteilnehmern Janssen Reisen wegen mangelnder Beteiligung bis zu zwei Wochen vor Reisebeginn von dem Reisevertrag zurücktreten und erklären kann, dass die Reise aufgrund mangelnder Betei-
ligung nicht durchgeführt wird (s. auch Ziffer 9 der Reisebedingungen). Der Reiseverlauf ist in den Prospektausschreibungen dargestellt. Änderungen im Ablauf sind nicht immer auszuschließen (Verkehrslage, Wettereinflüsse, politische Entwicklungen). Der Fahrer kann nach den Gegebenheiten, wenn erforderlich, die Fahrtstrecken ändern.

Eintrittsgelder, Ausflugsfahrten

Bitte beachten Sie, dass Eintrittsgelder, sofern in den Reiseleistungen nicht ausdrücklich erwähnt, generell nicht im Reisepreis enthalten sind. Auch in den Ausflugsfahrten, die vor Ort angeboten werden, sind Eintrittsgelder nicht inklusive. Für die Ausflugsfahrten, die vor Ort gegen Aufpreis angeboten werden, ist eine Mindestbeteiligung von 15 Personen erforderlich.

Unterbringung, Zimmerausstattung, Verpflegung

Die Einteilung in Hotelkategorien („Sterne“) erfolgt aufgrund von Angaben der Hotelbetreiber und von Vertragsagenturen und kann von der Bewertung in Programmen anderer Veranstalter oder in Hotel- oder Reiseführern abweichen. Hotelkategorien im Ausland (Landeskategorie) müssen sich nicht mit entsprechenden Kategorien in Deutschland decken. Einrichtungen und Ausstattungen eines Hotels sind nur im Umfange der Hotelbeschreibung zu erwarten, unabhängig von Erwartungen, die an eine bestimmte „Sterne“- Hotelkategorie gestellt werden. Es kann nicht damit gerechnet werden, dass im Hotelbetrieb für jeden Gast ein Sonnenschirm, Liegestuhl u. ä. zur Verfügung stehen. Bei Stadthotels oder Hotels in Ortszentren (insbes. wenn mit Bar oder Restaurant) an Durchgangsstraßen oder wenn durch eine Straße vom Strand getrennt, muss mit Lärmeinflüssen von außen und innerhalb des Gebäudes gerechnet werden. Die Beschreibung der Zimmerausstattung bezieht sich zumeist auf Doppelzimmer. Einzelzimmer sind in aller Regel kleiner und oft ungünstig gelegen Die Zahlung eines Einzelzimmerzuschlags steht in keinem Zusammenhang mit der Ausstattung und Lage des Einzelzimmers und führt zu keinen Ansprüchen auf bessere oder zusätzliche Leistungen. Eine bestimmte Lage eines Hotelzimmers kann nicht zugesagt bzw. zugesichert werden. Zimmerservice umfasst in Hotels im Ausland nicht verbindlich eine tägliche Zimmerreinigung oder einen regelmäßigen Wäsche- oder Handtuchwechsel. Sanitäranlagen können baulich einfach gestaltet sein. Bei Doppelzimmern mit Zustellbett kann das Zustellbett eine Campingliege, Schlafsofa o.ä. sein.
Die Verpflegungsleistungen sind in der Leistungsbeschreibung angegeben. Halb- oder Vollpension beginnen am Zielort jeweils mit dem Abendessen und enden mit dem Frühstück bzw. mit dem Mittagessen am Urlaubsort. Halbpension umfasst in der Regel Frühstück und Abendessen. „Frühstücksbuffet“ bedeutet, dass keine Speisen serviert werden und sagt nichts über Art und Umfang der angebotenen Speisen aus. Das Frühstück hat insbesondere in Mittelmeerländern eine geringe kulinarische Bedeutung und ist oftmals „sparsam“.

Fahrten in der Vor- und Nachsaison

Für die Vor- und Nachsaison können wir besonders günstige Preise anbieten. Andererseits ist während der Vor- und Nachsaison oftmals mit Einschränkungen zu rechnen, z. B. wenn Einrichtungen eines Hotels kurzfristig oder auch ganz geschlossen bleiben, nicht alle Serviceeinrichtungen durchgehend oder in vollem Umfang in Betrieb genommen sind oder Reparaturarbeiten durchgeführt werden. Auch ist oftmals das Personal reduziert, so dass es zu Wartezeiten und Beeinträchtigungen im Service kommen kann. Außerhalb von Hotelanlagen werden Geschäfte, Restaurants und öffentliche Einrichtungen nicht immer in vollem Umfang zur Verfügung stehen.

Devisen, Zahlungsmittel, Stromversorgung

Erkundigen Sie sich rechtzeitig über Wechselkurse und Ein- und Ausfuhrbestimmungen. Ggf. kontaktieren Sie Ihre Hausbank. In einigen Ländern gibt es andere Netzspannungen und es müssen ggf. Adapter verwendet werden.

Infektions- und Impfschutz

Wir empfehlen eine rechtzeitige Information über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen über die Gesundheitsämter, reisemedizinischen Informationsdienste, die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung u. a. Ggf. sollte ärztlicher Rat eingeholt werden.

Vorbehalt, Reisekooperation

Änderungen von Leistungen und Preisen zwischen Katalogdruck und Buchung
Leistungsänderungen: Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen in diesem Prospekt entsprechen dem Stand bei Drucklegung.
Preisänderungen: Die im Prospekt angegebenen Preise entsprechen ebenfalls dem Stand bei Drucklegung und sind für uns als Reiseveranstalter bindend (siehe unter Reisebedingungen Ziff. 5).
Reise-Kooperation: Um die Durchführung, auch bei zu geringer Teilnehmerzahl, zu gewährleisten, kooperieren wir bei ausgewählten Reisen mit anderen namhaften Reiseveranstaltern gleicher Qualität. Dieses wird Ihnen dann rechtzeitig vor Reisebeginn mitgeteilt.

Individuelles Reisen

Sei es eine nicht ausgeschriebene Unterkunft, nur die Busfahrt oder Unterkunft mit eigener Anreise - flexibles Reisen erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein entsprechendes Angebot.

Zimmerwünsche

Insofern Sie explizit ein Nichtraucherzimmer wünschen, geben Sie bitte diesen Wunsch bei Buchung an. Ebenfalls bitte beachten: Personen mit Einschränkungen sollten dies unbedingt bei Buchung angeben, damit es bei der Zimmerverteilung berücksichtigt werden kann. Alle Angaben werden als unverbindliche Kundenwünsche weitergeleitet.

Lob und Tadel

Wir freuen uns über Verbesserungs- und/oder Änderungsvorschläge. Sollten während der Reise Mängel auftreten, bitten wir Sie dies unverzüglich dem Hotel und/oder unserem Busfahrer mitzuteilen damit Abhilfe geschaffen werden kann. Sollten wider Erwarten die Reisemängel nicht abgestellt worden sein, bitten wir Sie dieses innerhalb von 30 Kalendertagen nach Reiseende schriftlich per Mail oder Post einzureichen. Nur dann haben wir die Möglichkeit unsere Leistungspartner in die Pflicht zu nehmen.

Kurbeitrag/Bettensteuer/City-Tax

Immer mehr Städte und Gemeinden erheben von Ihren Gästen einen Kurbeitrag bzw. eine sogenannte Bettensteuer. Diese Abgaben sind (falls nicht in den Leistungen aufgeführt) vor Ort zu zahlen!