Merkliste
Reise merken
Super-Royal-Class-Fernreisebus/Bistro-Liner
Erlebnisreisen | Polen

Seen - Sucht nach Masuren

… eine Symphonie aus vielen tausend Seen!

Nächster Termin: 29.06. - 06.07.2017 (8 Tage)
  • Ausflug Sensburg mit ­Reiseleitung
  • Schifffahrt Czos-See
  • Ausflug Masuren-Rundfahrt und Heilige Linde mit ­Reiseleitung
  • Stadtführung in Stettin
  • Stadtführung in Danzig (nur bei 8-tägigen Terminen)
weiter lesen
ab € 555,-
7 Tage DZ, HP

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
28.08. - 03.09.2017
7 Tage
DZ, Halbpension
Belegung: 2 Erwachsene
€ 555,-
28.08. - 03.09.2017
7 Tage
EZ, Halbpension
Belegung: 1 Erwachsener
€ 655,-

Buchungspaket
29.06. - 06.07.2017
8 Tage
DZ, Halbpension
Belegung: 2 Erwachsene
€ 649,-
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Preis pro Person
Johannisburger Heide (nur vor Ort buchbar)
€ 35,-
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
29.06. - 06.07.2017
8 Tage
EZ, Halbpension
Belegung: 1 Erwachsener
€ 769,-
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Preis pro Person
Johannisburger Heide (nur vor Ort buchbar)
€ 35,-
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
27.07. - 03.08.2017
8 Tage
DZ, Halbpension
Belegung: 2 Erwachsene
€ 649,-
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Preis pro Person
Johannisburger Heide (nur vor Ort buchbar)
€ 35,-
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
27.07. - 03.08.2017
8 Tage
EZ, Halbpension
Belegung: 1 Erwachsener
€ 769,-
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Preis pro Person
Johannisburger Heide (nur vor Ort buchbar)
€ 35,-
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Seen - Sucht nach Masuren

Leistungen
  • Super-Royal-Class-Fernreisebus/Bistro-Liner
  • Taxi Gutschein inkl.
  • Kleines Janssen-Bordfrühstück
  • 6 oder 7 x Übernachtung
  • 6 oder 7 x Frühstücksbuffet
  • 6 oder 7 x 3-Gang-Wahlmenü

Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten!

Hotel Huszcza

In Posen, Stettin und Danzig übernachten Sie in Mittelklassehotels. Inmitten der Masurischen Seenplatte und nur ca. 200 m von der Altstadt Sensburgs entfernt liegt das Hotel Huszcza. So nah am Czos-See und in der herrlichen Atmosphäre des Hotels lässt es sich toll entspannen. Alle Zimmer des Hotels sind mit Dusche/WC und Sat-TV ausgestattet. Das Hotel verfügt über großzügige Aufenthaltsräume, ein Restaurant, Lift und Sonnenterrasse mit Blick zum See.

HINWEIS:

Gültiger Personalausweis erforderlich!

Einleitung

Das Rauschen der Baumblätter, der leichte Wind, die vorbeiziehenden Vögel und der Blick auf eine einzigartige Seen-Landschaft – das macht die Masuren so unverwechselbar. Hier im Herzen der Masurischen Seenplatte ist die Natur noch unberührt und bietet entspannende Ruhe. Mit einer reichen Tradition und großer Wertschätzung für das kristallklare Wasser pflegen die Bewohner dieses hohe Gut der Natur. Erleben Sie wunderbare Tage in den Masuren.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Raum Posen

Aus den Zustiegsorten fahren Sie in den Raum Posen. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Raum Posen – Thorn – Sensburg

Auf dem Weg in die Masuren besuchen wir noch Thorn, die gotische Hansestadt mit der mittelalterlichen Altstadt. Nutzen Sie den Aufenthalt zu einem Spaziergang durch die Altstadt (Aufenthalt ca. 1,5 Stunden). Anschließend geht es weiter nach Sensburg, wo Sie bereits zum Abendessen erwartet werden.

3. Tag: Masurenrundfahrt

Heute laden wir Sie zu einem ganztägigen Ausflug ein. Bei unserer Rundfahrt sehen Sie die schönsten Seiten der nördlichen Masuren. Ein Höhepunkt des Tages ist ohne Zweifel die Besichtigung der größten Wallfahrtskirche Nordpolens – „Heilige Linde“ (Swieta Lipka). Ganz im Barockstil gehalten, gehört sie zu den schönsten Kirchen Ostpreußens. Erleben Sie ein Orgelkonzert. Weiter geht es zur Wolfsschanze bei Rastenburg, dem ehemaligen Hauptquartier des 2. Weltkrieges (Eintritt nicht inklusive). Über Lötzen (Gizycko) fahren wir zurück nach Sensburg. Ein wunderbarer Tag endet mit dem Abendessen im Hotel.

4. Tag: Ausflug Johannisburger Heide

Nach dem Frühstück unternehmen wir einen Ausflug in das schöne Naturschutzgebiet der Johannisburger Heide (gegen Aufpreis). In seiner Urwüchsigkeit und dem steten Wechsel von Wald, Seen und Heide ist dieses Gebiet ein Paradies. Das bekannte Städtchen Nikolaiken liegt auch auf unserem Weg. Ein besonderes Erlebnis ist der Fluss Kruttinna (Krutynia), der durch eine bezaubernde, parkähnliche Landschaft führt und auf dem wir eine Floßfahrt machen. Sie haben außerdem die Möglichkeit zur Schifffahrt auf dem Spirdingsee und einem masurischen Fischessen (nur gegen Aufpreis vor Ort buchbar).

5. Tag: Sensburg

Lernen Sie heute den Ort Sensburg am Czos-See näher kennen. Unser Reiseleiter weiht Sie bei einer Führung in die Geheimnisse der alten Gebäude und Straßen ein. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Schifffahrt auf dem Czos-See. Sehen Sie Sensburg, die grünen Wälder um den See und Ihr Hotel vom Czos-See aus. Geruhsam und entspannt schippern Sie über das Wasser. Abends lassen Sie den Tag im Hotel beim gemeinsamen Essen gemütlich ausklingen.

6. Tag: Sensburg – Raum Stettin (7-Tage-Reise) bzw. Raum Danzig (8-Tage-Reise)

Heute verlassen wir die Masuren und fahren in Richtung Stettin (7-Tage-Reise). Abendessen und Übernachtung im Raum Stettin. Bei den 8-tägigen Reisen haben Sie auf dem Weg nach Danzig die Möglichkeit, die berühmte Marienburg zu besichtigen (Eintritt vor Ort zu zahlen). Dann führt die Route nach Danzig. Abendessen und Übernachtung im Raum Danzig.

7. Tag: Stettin – Heimreise (7-Tage-Reise) bzw. Danzig – Stettin (8-Tage-Reise)

Bei der 7-tägigen Reise lernen Sie nach dem Frühstück die schöne Stadt Stettin bei einer Führung kennen. Anschließend verlassen Sie Polen und treten die Rückreise an. Bei den 8-tägigen Terminen starten wir diesen Tag mit einer Stadtrundfahrt durch Danzig. Die über 1000 Jahre alte Stadt begeistert jeden Besucher. Während unserer Stadtführung werden auch Sie sicherlich zu Fans dieser tollen Stadt. Danach führt die Route in den Raum Stettin zur letzten Übernachtung dieser Reise.

8. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück lernen Sie Stettin bei einer Führung kennen. Anschließend verlassen Sie Polen und treten die Rückreise an. In den Abendstunden erreichen Sie dann wieder Ihre Zustiegsorte.