Merkliste
Reise merken
neuer Reiseverlauf Super-Royal-Class-Fernreisebus/Bistro-Liner
Rundreisen | Frankreich

Normandie – Bretagne

Großartige Landschaften im Norden Frankreichs

Nächster Termin: 14.09. - 20.09.2017 (7 Tage)
  • 3 x Übernachtung in St. Malo (Hotel innerhalb der historischen Stadtmauer)
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
weiter lesen
ab € 899,-
7 Tage DZ, HP

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
14.09. - 20.09.2017
7 Tage
DZ, Halbpension
Belegung: 2 Erwachsene
€ 899,-
14.09. - 20.09.2017
7 Tage
EZ, Halbpension
Belegung: 1 Erwachsener
€ 1.139,-

Normandie – Bretagne

Leistungen
  • Super-Royal-Class-Fernreisebus/Bistro-Liner
  • Kleines Janssen-Bordfrühstück
  • Taxi Gutschein inkl.
  • 6 x Übernachtung in Mittelklassehotels (1 x Rouen, 3 x St. Malo, 1 x Vannes, 1 x Raum Paris)
  • 6 x Frühstücksbuffet
  • 6 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Gesamte Rundreise lt. Reiseverlauf
  • Kurtaxe

Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten!

Unterkunft

In Rouen übernachten Sie im Hotel Ibis Rouen Centre Rive Gauche St.-Sever, nur etwa 1 km vom Stadtzentrum entfernt. In Saint-Malo wohnen Sie für drei Nächte im ***Hôtel de France et Chateaubriand. Dieses Hotel liegt innerhalb der historischen Stadtmauer von Saint-Malo; die Zimmer verfügen alle über Bad/Dusche, WC, Telefon und TV. Weiterhin bietet das Hotel ein Hotelrestaurant und eine gemütliche Bar. Auch in Vannes wohnen Sie sehr zentral im Hotel Escale Océania Vannes. Die letzte Übernachtung ist in einem Hotel der Mittelklasse im Raum Paris vorgesehen.

Hinweis:

Gültiger Personalausweis erforderlich!

Lage
Einleitung

Normandie und Bretagne – zwei Landschaften, die zu den faszinierendsten und historisch bedeutsamsten in Europa zählen. Sie lernen die vielumkämpfte Normandie mit der Felseninsel Mont St. Michel und die Bretagne mit ihrer abwechslungsreichen Küste kennen. Erkunden Sie die pittoresken Städte wie Rouen und St. Malo und genießen Sie die Brise des Atlantiks an der Rosa Granitküste, tauchen Sie ein in die sagenumwobene Geschichte der Bretagne mit dem Besuch der Steinreihen von Carnac und lassen Sie sich verzaubern von einer bunten Landschaft.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Rouen

Am Morgen beginnt die Fahrt zunächst in den Raum Rouen zur ersten Übernachtung dieser Reise. Nach dem Abendessen empfehlen wir Ihnen einen Bummel durch die Hauptstadt der Normandie mit der Kathedrale Notre-Dame.

2. Tag: Honfleur - Bayeux - Saint Malo

Nach dem Frühstück führt die Route in Richtung Küste, Sie überqueren eine der größten Schrägseilbrücken der Welt und erreichen das malerische Honfleur mit dem sehenswerten Fischerei- und Yachthafen. Nach einem Aufenthalt geht es weiter nach Bayeux, wo Sie Gelegenheit haben, mit dem berühmten Wandteppich ein faszinierendes Dokument der Zeitgeschichte zu besuchen (Eintritt ca. 8,50 € pro Person). Oder Sie fahren mit unserem Bus zu den Landungsbrücken der Alliierten im Zweiten Weltkrieg. Anschließend geht es weiter nach Saint Malo, unserem Übernachtungsort der nächsten drei Nächte.

3. Tag: Mont St. Michel und Cap Fréhel

Heute erleben Sie einen der Höhepunkte dieser Reise. Nicht ohne Grund wird der weltberühmte Klosterberg Mont St. Michel häufig als "Wunder des Abendlandes" bezeichnet und gilt als Wahrzeichen der Normandie. Nach der Besichtigung der sehenswerten Abtei (Eintritt ca. 8,- €, vor Ort zu zahlen) geht es am Nachmittag zum Cap Fréhel mit der wildromantischen Küste aus rosa Sandstein. Den Abend verbringen Sie dann wieder in St. Malo.

4. Tag: Rosa Granitküste und Kalvarienberg

Die berühmte Rosa Granitküste ("Côte de Granit Rose") zählt zu den eindrucksvollsten Regionen der Bretagne. Bizarre Felsformationen leuchten je nach Lichteinfall in unterschiedlichsten Rosatönen und geben dieser Landschaft einen fast schon surrealistischen Charakter. Die Route führt dann weiter nach Saint Thégonnec mit dem sehenswerten Kalvarienberg, mit etwa 40 sakralen Figuren Zeugnis tiefer bretonischer Frömmigkeit. Rückfahrt nach St. Malo.

5. Tag: Golfe du Morbihan - Carnac - Vannes

Sie verlassen nach dem Frühstück St. Malo und fahren zum Golf von Morbihan. Wer möchte, unternimmt hier eine ca. 2,5-stündige Schifffahrt durch das Naturreservat, welches zu den schönsten Parks Frankreichs zählt. Weiter geht es dann nach Carnac, bekannt für eine einzigartige Megalithen-Ansammlung. Sie können die Steinreihen aus zahlreichen Hinkelsteinen besichtigen, bevor es weiter geht nach Vannes zur Übernachtung. Nach dem Abendessen empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang durch diese schöne Stadt.

6. Tag: Vannes - Chartres - Raum Paris

Heute heißt es "Au Revoir Bretagne", am Nachmittag werden Sie dann Chartres erreichen. Bekannt ist die Stadt durch die dreischiffige gotische Kathedrale Notre Dame, eine der größten Europas. Nach der Besichtigung und etwas Freizeit geht es weiter in den Raum Paris zur letzten Übernachtung dieser Reise.

7. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise mit vielen Erlebnissen und Eindrücken im Gepäck an. In den Abendstunden erreichen Sie Ihre Heimatorte.

Video