Merkliste
Reise merken
Neu Super-Royal-Class-Fernreisebus/Bistro-Liner
Leserreisen | Deutschland

Leserreise: Mythos Ruhrgebiet

Erleben Sie die Route der Industriekultur

Nächster Termin: 20.07. - 22.07.2018 (3 Tage)
  • Super-Royal-Class-Fernreisebus/Bistro-Liner
  • Sektfrühstück im Bus
  • 2 x Übernachtung im Mercure Hotel Plaza Essen
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen im Brauhaus (am Anreisetag)
  • 1 x Currywurst und 1 Pils vom Sternekoch in Bockum-Wattenscheid
  • 1 x Eintritt Villa Hügel Essen mit Führung (ca. 1 Std.)
  • Führung Zeche Zollverein Essen (ca. 2 Std.)
  • Führung Landschaftspark Duisburg-Nord (ca. 1,5 Std.)
ab € 249,-
3 Tage DZ, ÜF

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
20.07. - 22.07.2018
3 Tage
DZ, Frühstück
Belegung: 2 Erwachsene
€ 249,-
20.07. - 22.07.2018
3 Tage
EZ, Frühstück
Belegung: 1 Erwachsener
€ 299,-

Leserreise: Mythos Ruhrgebiet

Mercure Hotel Plaza Essen

Das 4-Sterne Mercure Hotel Plaza Essen liegt in unmittelbarer Nähe der Philharmonie, des Aalto-Theaters und des Folkwang-Museums. Das Hotel verfügt über 132 modern eingerichtete Zimmer mit Dusche/WC, Haartrockner, Zimmersafe, Klimaanlage, WIFI, Direktwahltelefon, TV, Schreibtisch und Minibar. Weitere Ausstattung im Hotel: Sauna, Schwimmbad und Bar.

Hinweis:

Der Ab - Preis bezieht sich auf Inhaber der MehrWertKarte!

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Zustiege: Westerholt, Esens, Burhafe, Wittmund, Jever, Heidmühle

Einleitung

Bei dieser Leserreise erwartet Sie ein tolles und interessantes Programm. Auf der Route der Industriekultur besuchen Sie das UNESCO-Welterbe Zeche Zollverein in Essen, die Villa Hügel sowie den Landschaftspark Duisburg-Nord. Untergebracht sind Sie in dem zentralen 4-Sterne Mercure Hotel Plaza Essen.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise über CentrO Oberhausen

Am Morgen beginnt die bequeme Fahrt ins Ruhrgebiet. Zunächst fahren Sie nach Oberhausen, wo Sie Gelegenheit zu einem Besuch des großen Einkaufscenters CentrO Oberhausen haben. Anschließend Fahrt ins Mercure Hotel Plaza Essen und Zimmerverteilung. Wir haben für Sie das Abendessen in einem Brauhaus reserviert.

2. Tag: Auf der Route der Industriekultur

Nach dem Frühstück steht ein interessanter Ausflug auf dem Programm. Sie fahren zunächst zur Zeche Zollverein, wo Sie einen geführten Rundgang über das Außengelände des UNESCO-Welterbes unternehmen. Anschließend geht die Fahrt weiter zur Villa Hügel, dem Stammsitz der Familie Krupp in Essen, hoch über dem Baldeneysee. Hier erwartet Sie eine Besichtigung mit Führung und ein Parkrundgang. Danach individuelle Mittagspause und Gelegenheit, durch die Kruppsche Gartenstadtsiedlung Margarethenhöhe zu spazieren. Weiter führt die Route an den Baldeneysee, wo Sie die etwas Freizeit haben für einen individuellen Spaziergang oder für eine Bootsfahrt (Extrakosten). Rückfahrt nach Essen. Lassen Sie den Abend in der Innenstadt von Essen ausklingen.

3. Tag: Duisburg Landschaftspark - Heimreise

Stärken Sie sich noch einmal beim Frühstücksbuffet im Hotel, bevor die Koffer verladen werden. Sie fahren nach Duisburg in den Landschaftspark Duisburg-Nord, wo Sie zu einer Führung durch die ehemalige Hochofenanlage erwartet werden. Anschließend Fahrt in den Binnenhafen Duisburgs. Die Duisburger-Ruhrorter Häfen gelten als größte Binnenhafenanlage Europas. Individueller Rundgang mit Mittagspause, anschließend Beginn der Rückreise.