Merkliste
Reise merken
Neu Super-Royal-Class-Fernreisebus/Bistro-Liner
Rundreisen | Slowakei

Hohe Tatra - Gipfel der Karpaten

Das kleinste Hochgebirge der Welt

Nächster Termin: 03.08. - 09.08.2017 (7 Tage)
  • Super-Royal-Class-Fernreisebus/Bistro-Liner
  • Kleines Janssen-Bordfrühstück
  • Taxi Gutschein inkl.
  • 1 x Übernachtung in Breslau
  • 4 x Übernachtung in der Hohen Tatra
  • 1 x Übernachtung in Prag
  • 6 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Begrüßungsgetränk
  • 5 x Abendessen in den Hotels
  • 1 x Abendessen mit Musik in einer Koliba in der Hohen Tatra
  • Stadtführung Breslau mit Reiseleitung
  • Stadtführung Prag mit Reiseleitung
  • Ausflug Pieniny Nationalpark mit Reiseleitung inkl. Floßfahrt auf dem Dunajec
  • Goralische Jause
  • Rundfahrt Hohe Tatra mit Reiseleitung
  • Ausflug Zipser Land mit Reiseleitung
  • Eintritte Rotes Kloster, Zipser Burg, St. Jakobs Kirche, Tatra-Museum
  • Auf- und Abfahrt mit der Zahnradbahn auf den Hrebienok

Weitere Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten!

ab € 689,-
7 Tage DZ, HP

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
03.08. - 09.08.2017
7 Tage
DZ, Halbpension
Belegung: 2 Erwachsene
€ 689,-
03.08. - 09.08.2017
7 Tage
EZ, Halbpension
Belegung: 1 Erwachsener
€ 769,-

Hohe Tatra - Gipfel der Karpaten

Unterkunft

In Breslau übernachten Sie im ***-Hotel Quality Wroclaw. In der Hohen Tatra haben wir Zimmer im ***-Hotel Poprad in Poprad gebucht und zum Abschluss der Reise übernachten Sie im ****-Hotel Pyramida in Prag. Alle Zimmer verfügen mindestens über Bad oder Dusche/WC und TV.

Hinweis:

Gültiger Personalausweis erforderlich!

Lage
Einleitung

Das kleinste Hochgebirge der Welt erfreut sich einer stetig wachsenden Popularität. Nicht nur die Naturschönheiten des bis zu 2.655 m hohen Gebirgszuges, sondern auch die benachbarten Berge mit Tropfsteinhöhlen und Flüssen sowie das Zipser Land mit seinen malerischen Holzhäusern und Kirchen machen aus der Tatra das beliebteste Reiseziel der Slowakei.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Breslau

In den Morgenstunden Abfahrt aus den Zustiegsorten und bequeme Anreise im Bistro-Liner nach Breslau. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Stadtführung in Breslau - Hohe Tatra

Nach dem Frühstück wartet unsere Reiseleitung darauf, Ihnen die wunderschöne Stadt Breslau zu zeigen. Detailgetreu restaurierte Bürgerhäuser, kleine Paläste, Kapellen und Kirchen prägen das Stadtbild. Besonders sehenswert sind der alte Markt mit seinem gotischen Rathaus, die Dom- und Sandinsel und die Universität mit ihrem Prunkstück, der Aula Leopoldina. Nach der Stadtführung verlassen Sie Breslau, fahren in die Hohe Tatra und beziehen in Poprad Ihr Hotel für die nächsten vier Nächte

3. Tag: Pieniny Nationalpark

An diesem Tag erwartet Sie eine unvergessliche Floßfahrt auf dem Fluss Dunajec, der die Grenze zwischen Polen und der Slowakei bildet. Die ca. 12 km lange Fahrt führt Sie abwechselnd durch stilles und „wildes“ Wasser, unter den wunderschönen Gebirgsspitzen und Kämmen hindurch. Nach der Ankunft in einem „Felsenhafen“ ist eine goralische Jause (Gebirgserfrischung mit traditionellem Bier und der slowakischen Nationalspeise Haluschky) für Sie vorgesehen. Anschließend fahren Sie weiter zum Kloster „Cerveny Klastor“, das Sie besichtigen werden. Den Abend lassen Sie dann typisch slowakisch in einer Koliba ausklingen. Bei romantischer Atmosphäre und Zigeunermusik werden Spezialitäten serviert.

4. Tag: Rundfahrt Hohe Tatra

Heute lernen Sie die Schönheit des "kleinsten Hochgebirges der Welt " kennen. Sie erklimmen in Horny Smokovec mit der Zahnradbahn den Bergsattel Hrebienok, 1300m ü.d.M. Genießen Sie die herrliche Umgebung! Weiter geht es dann nach Strbske Pleso (Tschirmer See) mit Gelegenheit zum kurzen Rundgang am See. Anschließend geht die Fahrt weiter nach Tatranska Lomnica, wo Sie das Tatra Museum besuchen. Der Besuch in diesem Museum bringt Ihnen das Leben und Brauchtum der Region näher. Zum Abendessen werden Sie wieder im Hotel sein.

5. Tag: Zipser Land

Kennen Sie schon das Zipser Land? Falls nicht, können Sie sich auf diesen Tag besonders freuen. Das im 14. Jahrhundert von deutschen Auswanderern besiedelte Gebiet besticht durch malerische Holzhäuser und Kirchen. Auf Ihrer Route liegen die historischen altsächsischen Städte Kezmarok und Levoca. Beide Städte lernen Sie bei einer Führung näher kennen. Später fahren Sie weiter zu der einzigartigen Zipser Burg, die mit einer Fläche von mehr als 4 ha zu den größten Burganlagen Mitteleuropas gehört. Die einzigartige Aussicht wird Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben.

6. Tag: Hohe Tatra - Prag

Sie verlassen die Hohe Tatra und reisen nach Prag, der Hauptstadt Tschechiens. Hier werden Sie von unserer Reiseleitung erwartet, die Ihnen diese tolle Stadt in allen Facetten zeigen wird. Abendessen und Übernachtung in Prag.

7. Tag: Heimreise

Eine tolle Reise nähert sich dem Ende und nach dem Frühstück beginnt die Heimreise.