Merkliste
Reise merken
Neu Royal-Class-Fernreisebus in Janssen-Qualität
Saison- und Eventreisen | Deutschland

Auf den Spuren Luthers

Lutherjahr 2017 - 500 Jahre Reformation

Nächster Termin: 17.08. - 20.08.2017 (4 Tage)
  • Fahrt mind. Im Royal-Class-Fernreisebus in Janssen Qualität
  • Taxi Gutschein inkl.
  • Kleines Janssen-Bordfrühstück
  • 3 x Übernachtung im pentahotel Eisenach
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen in den Lutherstuben
  • Stadtrundgang Eisenach mit Reiseleitung
  • Besuch des Lutherhauses inkl. Eintritt
  • Eintritt und Führung auf der Wartburg mit Besichtigung der Lutherstube
  • Shuttleservice Wartburg
  • Stadtrundgang Weimar mit Reiseleitung
  • Eintritt Herzogin Anna Amalia Bibliothek mit Audioguide
  • Besichtigung des Lutherdenkmals in Möhra
  • Kulturförderabgabe der Stadt Eisenach

Weitere Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten!

ab € 379,-
4 Tage DZ, Verpflegung lt. Programm

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
17.08. - 20.08.2017
4 Tage
DZ, Verpflegung lt. Programm
Belegung: 2 Erwachsene
€ 379,-
17.08. - 20.08.2017
4 Tage
EZ, Verpflegung lt. Programm
Belegung: 1 Erwachsener
€ 469,-
14.09. - 17.09.2017
4 Tage
DZ, Verpflegung lt. Programm
Belegung: 2 Erwachsene
€ 379,-
14.09. - 17.09.2017
4 Tage
EZ, Verpflegung lt. Programm
Belegung: 1 Erwachsener
€ 469,-

Auf den Spuren Luthers

pentahotel Eisenach

Wenn Sie von Kontrasten begeistert sind, ist das pentahotel Eisenach das richtige Hotel für Sie. Erleben Sie ein ultramodernes Design mit einmaligem Ambiente und genießen Sie den Blick auf den Thüringer Wald und die Wartburg. Im Hotel finden Sie ein Restaurant, eine Bar und einen Lift. Die geräumigen (Nichtraucher-) Zimmer bieten ebenfalls ein ungewöhnlich warmes und entspanntes Design und eine ungewöhnliche Ausstattung. Selbstverständlich verfügen alle Zimmer über Bad oder Dusche/WC, 32´´-Flatscreen-TV, Sky TV (kostenlos), Telefon und gratis WLAN. Sie werden uns zustimmen: ein außergewöhnliches Hotel für eine außergewöhnliche Reise.

Einleitung

Wer sich auf die Spuren der Reformation begibt, wird in Eisenach historisch bedeutende Erinnerungsstätten entdecken. Die Wartburg, wo Martin Luther sich einst versteckte, ist neben weiteren Standorten eine der wichtigsten Reformationsstätten. Vom 04.05.-05.11.2017 ist sie Teil der Nationalen Sonderausstellung. Auch am Fuß der Burg begegnet man an vielen Ecken der Stadt, unter anderem im Lutherhaus, dem Leben des Reformators. Grund genug, um 2017 das 500-jährige Jubiläum dieses Weltereignisses gebührend zu feiern.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Eisenach

In den Morgenstunden machen Sie sich auf den Weg in Richtung Eisenach, wo Sie im Laufe des Nachmittags ankommen werden. Je nach Ankunftszeit haben Sie Gelegenheit zu einem ersten Erkundungsspaziergang durch diese schöne Stadt, bevor Sie zum Hotel fahren. Nach der Zimmerverteilung und etwas Zeit zum Ausruhen fahren Sie dann mit unserem Bus in die "Lutherstuben". Dieses rustikale Lokal bietet den passenden Rahmen für Ihr Abendessen, welches von Musik und Gaukler-Darbietungen im Stil der Reformationszeit begleitet wird. Nach dem Abendessen Transfer ins Hotel.

2. Tag: Lutherhaus, Stadtführung Eisenach und Wartburg

Zwischen Martin Luther und Eisenach besteht eine intensive Verbindung, die Sie im Laufe dieses Tages näher ergründen werden. Am Vormittag besuchen Sie zunächst das Lutherhaus Eisenach, eine der ältesten und bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das neu gestaltete Museum zeigt die Dauerausstellung "Luther und die Bibel" und ist multimedial angelegt. Am frühen Nachmittag werden Sie zu einem Rundgang durch Eisenach mit dem thematischen Schwerpunkt "Martin Luther und Eisenach" erwartet. Ein weiterer Höhepunkt dieses Tages ist dann der Besuch der hoch über Eisenach gelegenen Wartburg. Als große Wirkungsstätte des Reformators Martin Luther manifestiert sich hier Geschichte wie an kaum einem anderen Ort der Republik. Zehn Monate verbrachte der unter Reichsacht und Kirchenbann stehende Luther als Junker Jörg auf der Wartburg. In der heutigen Lutherstube übersetzte er das Neue Testament aus dem Altgriechischen ins Deutsche. Den Abend können Sie dann verbringen wie Sie möchten.

3. Tag: Weimar

Nach dem Frühstück starten Sie nach Weimar und besuchen dort die Anna Amalia Bibliothek mit einer einzigartigen Bibelsammlung. Herzstück dieser Sammlung ist eine prachtvolle Lutherbibel aus dem Jahre 1534. Anschließend erhalten Sie während eines ca. 2-stündigen Rundgangs durch Weimar einen aufschlussreichen Eindruck von dieser Stadt, gespickt mit Anekdoten und unterhaltsamen Details aus dem reichen Fundus der Weimarer Stadtgeschichte. Nach etwas Freizeit geht es dann zurück nach Eisenach und der Abend gehört wiederum Ihnen.

4. Tag: Heimreise über Möhra mit Lutherdenkmal

Stärken Sie sich vor unserer Rückfahrt noch einmal am reichhaltigen Frühstücksbuffet. Bevor Sie dann endgültig die Heimreise antreten, legen Sie noch einen kurzen Zwischenstopp am Lutherdenkmal in Möhra ein, dem Stammort der Familie Luther. In den Abendstunden werden Sie dann wieder Ihre Zustiegsorte erreichen.